Covid-19: 246 Todesfälle in 24 Stunden und 4.219 Patienten auf der Intensivstation

116
Covid-19-Statistik
Die Zahl der Ansteckungen steigt in Frankreich weiter stark an, die Auslastung der Krankenhäuser und die Zahl der Patienten in Intensivstationen hat auch in den letzten 24 Stunden wieder deutlich zugenommen. Die Zahl von 5.700 Patienten auf den Intensivstationen wurde überschritten.

Laut Santé Publique France wurden in den letzten 24 Stunden 38.501 Menschen positiv für Covid-19 getestet. 4.219 Patienten befinden sich derzeit auf einer Intensivstation.

Die Epidemie von Covid-19 führte zum Tod von 246 weiteren Menschen in 24 Stunden nach den Daten von Santè Publique France. Am Vorabend der “zusätzlichen Maßnahmen in den am stärksten betroffenen Departements”, die Gabriel Attal an diesem Mittwoch ankündigte, befinden sich derzeit 25.314 Menschen in Frankreich im Krankenhaus, eine Zahl, die seit fast einem Monat stabil geblieben ist. 38.501 Menschen wurden in den letzten 24 Stunden positiv für Covid-19 getestet.

Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion

Die Zahl der Patienten auf den Intensivstationen bleibt jedoch besorgniserregend hoch und steigt sogar noch weiter an: Innerhalb von 24 Stunden wurden 357 neue Patienten auf eine Intensivstation eingeliefert, eine Zahl, die höchste Zahl seit Ende November 2020. Insgesamt werden derzeit 4.219 Franzosen auf einer Intensivstation betreut, im Januar 2021 waren es unter 2.600.

Listen to this article
Listen to
this article
Text to speech by Listencat
Text to speech
by Listencat

Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!



Tipp der Redaktion