Covid-19: Die Zahl der Menschen in Wiederbelebung wieder bei 3.500

97
Covid-19-Statistik
Die Zahl der Ansteckungen steigt in Frankreich weiter stark an, die Auslastung der Krankenhäuser und die Zahl der Patienten in Intensivstationen hat auch in den letzten 24 Stunden wieder deutlich zugenommen. Die Zahl von 5.700 Patienten auf den Intensivstationen wurde überschritten.

Die an diesem Sonntag veröffentlichten Zahlen zeigen einen langsamen Anstieg der Patientenzahl auf Intensivstationen, auch die Zahl der Neuansteckungen in dieser Woche ist deutlich gestiegen.

Fast 3.500 Menschen, die an Covid-19 leiden, wurden am Sonntag, dem 28. Februar, in Frankreich auf Intensivstationen behandelt – ein Indikator, der langsam ansteigt, so die von Santé publique France veröffentlichten Daten. Mit 3.492 Patienten, davon 164 in den letzten 24 Stunden aufgenommen, ist die Auslastung der Intensivstationen wieder auf dem Niveau von Anfang Dezember angelangt.

Die Zahl der Intensivpatienten war bis Anfang Januar auf etwa 2.600 gesunken, bevor sie seither allmählich wieder anstieg, was auf den Anstieg der Viruszirkulation seit Anfang 2021 zurückzuführen ist. Dieses Niveau ist jedoch noch weit von den Höchstständen der 2. Welle im Herbst (4.900) und vor allem der 1. Welle im Frühjahr (7.000) entfernt.

Die Gesamtzahl der hospitalisierten Personen blieb am Sonntag mit 25.280 Patienten stabil.

Die Anzahl der Ansteckungen stieg im Laufe der Woche an
122 Todesfälle wurden zwischen Samstag und Sonntag im Krankenhaus registriert, ein Rückgang gegenüber dem letzten Sonntag (160). Nach Angaben von Santé publique France sind seit Beginn der Epidemie vor etwa einem Jahr 86.454 an Covid-19 erkrankte Menschen gestorben.

In ihrem täglichen Update stellt die Gesundheitsbehörde fest, dass in den letzten 24 Stunden 19.952 neue Fälle von Covid-19-Ansteckungen registriert wurden, was einer Gesamtzahl von etwa 150.000 Fällen seit vergangenem Montag entspricht, verglichen mit 140.000 in der Vorwoche, die bereits im Anstieg begriffen war. Die Positivitätsrate, die den prozentualen Anteil positiver Tests an allen Tests misst, stieg am Sonntag erneut an und lag bei 7,3 Prozent, verglichen mit 7,2 Prozent am Samstag und 6 Prozent am 18. Februar.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion