Covid-19: Überlastung der Krankenhäuser – Alarmruf der Ärzte

207
Die Auslastung der Krankenhäuser und Intensivstationen liegt in manchen Regionen bereits bei über 100%. Das Gesundheitsministerium erwartet eine weitere Zunahme de Belastung.

Welche Patienten sind zu behandeln, welche sind zu retten? Diese furchtbaren Abwägungen könnten nach Ansicht der 41 Krisendirektoren von Krankenhäusern in der Region Paris bald aktuell werden. In einem offenen Brief, der am Sonntag, 28. März im “Journal du dimanche” veröffentlicht wurde, befragen sie Emmanuel Macron zur Sortierung der Patienten.

Im Krankenhaus sehen die Pfleger heraufziehen, was sie seit Beginn der Gesundheitskrise am meisten fürchten: die Sortierung der Patienten. 41 Ärzte in der Region Paris brachten diese Sorge am Sonntagmorgen, 28. März, in der Presse zum Ausdruck. Sie unterzeichneten einen offenen Brief im Journal du dimanche und warnten: “In dieser Situation der Katastrophenmedizin (…) werden wir gezwungen sein, Patienten zu sortieren, um so viele Leben wie möglich zu retten. Diese Triage wird alle Patienten umfassen, Covid und Nicht-Covid.” Doktor Benjamin Davido, Unterzeichner des Briefes, fürchtet sich davor, Entscheidungen zwischen Patienten treffen zu müssen, die im Prinzip noch eine erhebliche Lebenserwartung hätten.

Spannungen zwischen der Ärzteschaft und der Exekutive nehmen zu
“Der Elysée weigert sich, diesen Brief zu kommentieren, aber ein Wort, das immer wieder auftaucht, ist Pragmatismus: sich permanent an die Situation anpassen. In der Substanz keinerlei Änderung der Strategie”, erklärt France Televisions Journalistin Anne Bourse in einem Bericht vom Elysée-Palast in Paris. “Alles wird von den Indikatoren” am Montag, 29. März, und Dienstag, 30. März, abhängen, fährt die Journalistin fort. “Wenn sie nicht gut sind, könnte eine neue Drehung der Schraube bis hin zu einem strengen Lockdown angekündigt werden.”

Listen to this article
Listen to
this article
Text to speech by Listencat
Text to speech
by Listencat

Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion