Covid-19: Varianten machen inzwischen 14% der positiven Fälle in Frankreich aus

117

Professor Bruno Lina, Mitglied des wissenschaftlichen Rates und Leiter der Studien über die Verbreitungsrate von Varianten, gab am Mittwoch, dem 3. Februar, bekannt, dass mutierte Stämme von Covid-19 für 14% der positiven Fälle in Frankreich verantwortlich sind.

Das Aufspüren der Covid-19-Varianten in Frankreich zur besseren Kontrolle ist Priorität der Regierung seit sich diese zu verbreiten begannen. Mehrere so genannte “Flash”-Studien wurden gestartet, um die Verbreitung dieser mutierten Stämme zu verfolgen, einschließlich der so genannten britischen Variante, die am weitesten verbreitet sein soll.

Die bisher letzte Studie, deren Ergebnisse diesen Donnerstag, 4. Februar, veröffentlicht wurden, zeigt, dass die Varianten 14% der positiven Fälle in Frankreich ausmachen, verkündete am Mittwoch Professor Bruno Lina, ein Mitglied des wissenschaftlichen Rates, der diese Flash-Studien leitet.

In einem Interview mit Lyon Capital sagte der Virologe der Hospices civils de Lyon (HCL), dass diese Studie es ermöglicht, die Ausbreitung der Varianten zu verstehen. “Wir fangen an, hinreichend genaue Daten zu haben”, sagt der Experte, und fügt hinzu: “Wir haben eine Zunahme der Verbreitung dieser Varianten, eine Zunahme, die nicht explosiv ist, wie wir sie in Irland oder Portugal gesehen haben. Aber sie ist linear und kontinuierlich.”

Wachstum und regionale Unterschiede
Die erste Flash-Studie, die am 7. und 8. Januar durchgeführt wurde, zeigte das Vorhandensein der englischen Variante in 3,3 % der positiven Tests und bestätigte damit einen Zuwachs von 60 % pro Woche, was nahe an den 50 %-Schätzungen von Gesundheitsminister Olivier Véran vom Sonntag liegt, aber unter den 70 bis 100 % Zuwachs bei den europäischen Nachbarn.

Bruno Lina stellt jedoch starke regionale Unterschiede fest: “In Frankreich liegen wir bei etwa 14 %. Mit regionalen Unterschieden, in der Ile-de-France ist der Zuwachs höher, in der Auvergne Rhône-Alpes liegt er im unteren Durchschnitt, etwa bei 10%.”


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here