Die Belem überwintert in Cannes: Sie können sie bis zum 8. November besichtigen.

209

Die als historisches Denkmal eingestufte dreimastige Belem, heute ein ziviles Ausbildungsschiff, ist einzigartig: Sie ist das letzte große französische kommerzielle Segelschiff des 19. Jahrhunderts und eines der ältesten noch fahrenden Schiffe der Welt. Sie kommt zurück an die Côte d’Azur! Öffnung für die Öffentlichkeit verlängert.

Die Stadt Cannes ist die Heimat eines berühmten Dreimastschiffes: der Belem. Das Schiff der Belem-Stiftung wird in der Tat einen Monat lang in der Stadt Cannes bleiben. Sie traf am 22. September nach einer stürmischen Reise von Nizza aus ein.


Bis zum 8. November

Mehr als 10.000 Menschen haben sie bereits besichtigt! Die Belem-Stiftung und die Stadt Cannes haben beschlossen, die Freude zu verlängern. Das Dreimastschiff wird bis zum 8. November, d.h. während der Schulferien und am Wochenende vom 7./8. November, von 10 bis 18 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Der als historisches Denkmal eingestufte Dreimaster Belem ist einer der ältesten Großsegler der Welt und ein angesehenes Zeugnis des französischen maritimen Erbes.

Seine Decks, seine Takelage, sein Ruder, seine Mahagoni-Salons, die Werkstätten der Besatzung sehen…

Achtung: Sie müssen reservieren!


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion