Ein Verein sammelt 600.000 Flaschenkorken, um die Krebsforschung in Nizza und Sophia-Antipolis zu finanzieren

219

Um die Forschung gegen Krebs zu finanzieren, sammelt die France Cancer Association (AFC) 600.000 Kork- oder synthetische Flaschenkorken. Das so gesammelte Geld wird den Forschern von INSERM in Nizza und CNRS in Sophia-Antipolis zur Verfügung gestellt.
Die Mission der France Cancer Association (AFC) ist die Finanzierung der Krebsforschung. Und um dies zu erreichen, sammelt sie auf freiwilliger Basis Kork- oder synthetische Flaschenkorken.

Die gesammelten Flaschenkorken werden nach dem Sortieren an Partner-Recycler verkauft. Mit dem Geld kann die AFC dann die Arbeit von Forschern von INSERM in Nizza und CNRS in Sophia Antipolis finanzieren.

In diesem Zusammenhang wurden die seit Juni gesammelten 600.000 Korken, dh 1,8 t, gerade an die Firma Melior, den Verkorker von Fréjus, übergeben.

EIN STAND IN MOUGINS

Am Sonntag organisiert der Lions-Club Le Cannet Mougins auf dem Parkplatz der Cabrières-Schule in Mougins einen Flohmarkt. Der Club hat einen Standort für France Cancer zur Verfügung gestellt. Die Möglichkeit, auch Ihre Korken für den guten Zweck zu spenden. Der Verein sucht mittwochs nach freiwilligen Sortierern *.

  • AFC, 146 bis Avenue de la Roubine La Bocca. Telefon: 06.64.91.67.61.

Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion