Jean Castex: Einführung des Gesundheitspasses in Unternehmen “nicht aktuell”

176

Der Premierminister sprach am Donnerstagmorgen auf RTL.

Arbeitnehmer, die keinen Gesundheitspass haben, sollen weiterhin Zugang zu ihrem Unternehmen erhalten. Die Einführung des Gesundheitspasses in der Arbeitswelt, abgesehen von den Berufen, für die eine Impfung vorgeschrieben ist, “ist nicht aktuell”, versicherte Premierminister Jean Castex am Donnerstag, 26. August, auf dem Sender RTL. Dem Premierminister zufolge räumt die Regierung der Impfkampagne “Priorität” ein. Der Gesundheitspass “ist ein Instrument unter anderen”, aber “das Endziel ist die Impfung”, betonte er.

Außerdem kündigte Jean Castex an, dass die Regierung bei den Sanktionen, die ab dem 15. September gegen die von der Impfpflicht betroffenen Covid-19-Impfverweigerer verhängt werden sollen, “nicht zurückweichen” werde.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion