Werden die Franzosen zu Weihnachten aus dem Lockdown entlassen?

256

Wir alle hoffen, zu Weihnachten mit unseren Lieben wieder vereint zu sein und nach einigen anstrengenden Wochen eine Pause einzulegen. Dies wird von Olivier Véran nicht vollständig ausgeschlossen, aber der Gesundheitsminister bleibt vorsichtig.

Weihnachten steht vor der Tür, und die Franzosen träumen von der Aufhebung des Lockdowns. Die Weihnachtsbäume werden traditionsgemäß geschmückt werden können, da der Verkauf ab Freitag, dem 20. November genehmigt wird. Eine Lockerung des Lockdowns wird aber nur unter bestimmten Bedingungen möglich sein. Wie wird Weihnachten also aussehen? Lockdown oder kein Lockdown? Noch ist nichts entschieden. Am 28. Oktober legte das Staatsoberhaupt einen Grenzwert fest: 5.000 Kontaminationen pro Tag, bevor sich die Lage wieder normalisieren kann.

Ein Höhepunkt wurde am 2. November erreicht
Mehrere Prognosen sind zwar positiv, hängen jedoch noch von den Entwicklungen in den kommenden Wochen ab. Der Journalist Simon Ricottier, bestätigte diesen Trend. “Ja, die detaillierten Indikatoren bestätigen einen seit diesem Wochenende beobachteten Trend, nämlich eine Verlangsamung der Zahl der neuen täglichen Fälle. Der Höhepunkt wurde am 2. November erreicht, wie Jerome Salomon berichtete”.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion