Coronavirus: Die Stadt Paris plant die Schaffung eines eigenen wissenschaftlichen Rates

253

Der Vorschlag, den Samia Ghali gestern dem Stadtrat von Marseille unterbreitete, eine Art lokalen “wissenschaftlichen Rat” in Marseille zu schaffen, sorgte für Aufsehen. Bürgermeisterin Michèle Rubirola stellte heute klar, dass es eigentlich mehr darum geht, “eine zentrale Plattform zu schaffen, um alle Informationen über Covid zu sammeln”. Die Idee wurde in Paris gerne aufgegriffen.

“Es ist eines der Dinge, über die wir sprechen. Wir brauchen lokale Managementinstrumente, um uns an die Realität anzupassen”, sagte Olivia Polski, stellvertretende Bürgermeisterin von Paris, die für den Handel zuständig ist, über France Bleu Paris.

Ohne auf eine gesetzliche Grundlage zu verwesien, räumte sie ein, dass es “offensichtlich” notwendig sein würde, “mit der regionalen Gesundheitsbehörde, mit der AP-HP …” zusammenzuarbeiten.

“Wir können nicht alle zwei Wochen neue Einschränkungen erlassen, wir müssen in der Lage sein, mit Indikatoren zu rechnen, die wir bisher nicht haben und die wir aber haben wollen”, sagte sie ebenfalls.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion