Johnson & Johnson: Die Europäische Arzneimittelbehörde sagt, Nutzen-Risiko-Verhältnis bleibt positiv

90

Die EMA hat am Dienstag ihre Stellungnahme zur “Sicherheit” des Impfstoffs von Johnson & Johnson veröffentlicht, nachdem mehrere Menschen, die kürzlich in den USA mit dem Produkt geimpft wurden, schwere Blutgerinnsel entwickelten.

Die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) hat ihre Entscheidung getroffen. In einer am Dienstag, 20. April, veröffentlichten Stellungnahme zur Sicherheit des Impfstoffs von Johnson & Johnson Janssen vertritt die EMA die Auffassung, dass “sehr seltene Fälle” von Thrombose auf die Liste der Nebenwirkungen des Impfstoffs gesetzt werden sollten, das Nutzen-Risiko-Verhältnis jedoch positiv bleibt. Die Agentur erklärt auch, dass die beobachteten Fälle denen, die mit dem Impfstoff von AstraZeneca in Verbindung gebracht werden, sehr ähnlich sind.

Während die US-Gesundheitsbehörden eine “Pause” bei der Verwendung dieses Impfstoffs gefordert hatten, verzögerte Johnson & Johnson von sich aus den Einsatz in Europa. Diese Entscheidung der EMA war umso mehr zu erwarten, als mehrere europäische Länder, darunter Frankreich, auf diesen Impfstoff setzen, um ihre Impfkampagnen zu beschleunigen.

In Frankreich soll der Impfstoff von Janssen für Menschen über 55 Jahre reserviert sein. Die französische Gesundheitsbehörde muss nun entscheiden, ob sie die Empfehlungen für die Anwendung ändern will.

Etwas mehr als 200.000 Dosen sind vor einer Woche eingegangen, kurz bevor das Labor den Einsatz des Impfstoffs in Europa gestoppt hat. Sollte die Behörde grünes Licht für ihre Verwendung in Frankreich geben, könnten sie ab Samstag an Apotheken geliefert werden, meldet das Ministerium für Gesundheit.

“Der Gesamtnutzen des Impfstoffs Covid-19 von Janssen (…) überwiegt die Risiken von Nebenwirkungen”, bekräftigte die Europäische Arzneimittelagentur und sprach keine besonderen Empfehlungen aus, den Impfstoff auf bestimmte Personengruppen zu beschränken.

Listen to this article
Listen to
this article
Text to speech by Listencat
Text to speech
by Listencat

Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere doch unseren Newsletter!





Ein exklusives Angebot für unsere Leser.
Weil du es uns wert bist!

Tipp der Redaktion