Tag & Nacht

Nach der Offensive der palästinensischen Hamas in Israel gibt es zahlreiche Reaktionen der internationalen Gemeinschaft.

Der französische Präsident Emmanuel Macron erklärte am Samstag, dass er „die Terroranschläge, die Israel derzeit treffen, aufs Schärfste verurteilt“, nachdem die Hamas Hunderte von Raketen aus dem Gazastreifen abgefeuert hatte. „Ich drücke meine volle Solidarität mit den Opfern, ihren Familien und Angehörigen aus“, sagte der französische Präsident auf der Plattform X.


Auch andere führende Politiker reagierten auf den gewalttätigen Angriff, wie etwa der britische Premierminister Rishi Sunak, der sich am Samstagmorgen „schockiert“ über die Angriffe der „Hamas-Terroristen“ auf Israel äußerte und meinte, das Land habe „das absolute Recht, sich zu verteidigen“, oder der spanische Außenminister Jose Manuel Albares, der schrieb: „Wir verurteilen die äußerst schweren Terrorangriffe aus Gaza auf Israel aufs Schärfste. Wir sind schockiert über diese blinde Gewalt“.


Du möchtest immer die neuesten Nachrichten aus Frankreich?
Abonniere einfach den Newsletter unserer Chefredaktion!